Polizeichor-Logo

Polizeichor Hannover — Berichte
Ein Jahr unter neuer Leitung
 Begrüßung

 Wir über uns

 Chorvorstand /
 Kontakt

 Chorleiterin

 Vokales
 Einsatzkommando
 (VEK)

 Werbung

 Geschichte

 Termine

 Kartenbestellung

 Berichte

 Fotoalbum

 Satzung

 Datenschutz

 Impressum

 Links

 Sängerbund-Polizei
 
 

Noch ist uns das letzte Konzert in guter Erinnerung. Der Weggang von Jan Olschewski ließ uns aber keine Zeit zum Träumen. Ausschau halten nach einem neuen Chorleiter, hieß es. Dank der frühen Ankündigung hatten wir bereits ab Sommer die Möglichkeit die Suche zu beginnen.

Gibt es auch zahllose Chöre in und um Hannover, sind doch die Bewerber für eine freie Chorleiterstelle nicht überaus häufig. Sechs Bewerbungen zu Beginn der Suche, waren es nur noch drei, die in die engere Wahl genommen wurden. Lothar Wedekind (Jahrgang 1961) aus Hildesheim konnten wir für uns gewinnen – und das Beschnuppern konnte nach Jahreswechsel beginnen.

Neue Besen … (entschuldigen Sie den Vergleich) neue Besen kehren zwar gut, aber der Boden (die Sänger) haben sich an den alten Strich gewöhnt, denn jeder ‚kehrt’ und wirkt anders.

Ausschau 2010. Schon bald sollte der Chor an einem Frühlingskonzert mitwirken. Die „Liedertafel von 1888 Döhren“ hatte uns dazu eingeladen. Das Liedgut eingeübt, jedoch war das Üben anders – neuer, aber sicher genau das richtige Üben. Das Mitwirken beim Konzert der Döhrener Sangesfreunde hat uns den ersten Beifall unter neuer Leitung gebracht.

Was kam danach? Traditionell veranstalten wir jährlich ein Frühlingskonzert. Das Programm wurde besprochen und es wurde fleißig geübt. Je näher der Termin rückte, je mehr ereilte uns die Realität. Das Schicksal griff zu, die Gesundheit mehrerer Sänger ließ zu wünschen übrig. Fazit: die Absage des Konzertes wurde notwendig, denn mit ein paar handvoll Sänger läuft kein vernünftiger Auftritt. Kein so guter ‚zweiter’ Start des neuen Chorleiters.

Was im Juni ausfiel, wurde im August beim Singen im Stadthallengarten, das der Deutsche Chorverband/Kreischorverband Hannover ausrichtet, mit gutem Erfolg über die Bühne gebracht.

Nun steht für Lothar Wedekind und den Polizeichor Hannover für dieses Jahr ‚nur noch’ das Weihnachtskonzert mit Solisten, Gastchor und Orchester auf dem Plan. „Nur noch“? - das ist Programm- und Höhepunkt genug. Viel neues Liedgut wird ausgesucht - es ist ja eine „neue Ära“ angebrochen, und mit viel Fleiß wird geübt, geübt und geübt.

Chorprobe Das Chorseminar in Wernigerode im Oktober bringt uns drei Tage und Abende in Schwitzen, aber auch zu fröhlicher Freizeitgestaltung, was wiederum die Leistungsfreude fördert.

Auch ein Novum wollen wir unter Lothar Wedekind probieren. Es ist allgemein bekannt, dass die Sängerzahlen gerade in Männerchören rapide abnehmen. Zusammenlegungen von Chören kommen aus Gründen, die in der Tradition der Chöre liegen, selten in Betracht. Das Novum: Der Polizeichor und der Niedersachsenchor Hannover kooperieren bei diesem Weihnachtskonzert und treten als e i n Chor auf - jeder jedoch unter seiner „Flagge“.

So kann ganz gewiss, ohne das Chöre aufgeben müssen, Männerchormusik weiter gepflegt und erhalten werden. „Wahrung und Erhalt des hohen Kulturgutes: Volksliedgut“: so denken jedenfalls die Verantwortlichen unserer beiden Chöre.

Neben diesen wichtigen Männerchorbezogenen Aktivitäten, macht unser ‚Neuer’ sich ernsthafte Gedanken über eine Stärkung und/oder Erneuerung des Chores. Seine Vorstellung, weil an Männer/Sänger nicht ran zu kommen ist, eine Jugendabteilung im Polizeichor als Knabenchor zu installieren. Erste Besprechungen in den Grundschulen in Hannover wurden getätigt. Aktive Chorarbeit und Organisation sollen im Februar 2011 beginnen.

Das erste Jahr mit Lothar Wedekind werden wir mit diesem Konzert beschließen. Wir glauben, es war ein gutes Jahr und es dürfen und sollen noch viele Jahre folgen. Wir haben gemeinsam den ‚neuen’ Weg gefunden und werden ihn weitergehen, zur Freude unserer Zuhörer und zur eigene Freude, damit noch lange unser Erkennungsruf erklingt:

            Wo froh Musik erklingt und man mit Freuden singt,
            ist ihre Polizei mit Herz und Stimm’ dabei.

Alfred Nowitzki